29. Mai 2013

{TAG ft. tumblr.♥}

1. Was macht dich ich im Moment glücklich?

Das Lächeln und Lachen meiner Freunde ♥

2. Bist du zufrieden mit deinem bisherigen Leben oder bereust du Dinge?

Ich bereue nichts, denn nur durch die Fehler und Misserfolge in meinem Leben, bin ich zu dem Menschen geworden, der ich heute bin. Man wächst an seinen Fehlern und lernt daraus - deswegen bereue ich kein bisschen meines Lebens.

3. Wen vermisst du gerade?

Meine beste Freundin, denn sie wohnt zwei Stunden von mir entfernt!

4. Was sind deine Lieblingsserien?

Ich liebe liebe liebe how I met your mother, the big bang theory und two and a half men hihi♥

5. Wohin bist du schon gereist und wohin willst du unbedingt mal hin?

Tunesien, Ägypten, Türkei, Belgien, Österreich, Italien, Straßburg und natürlich viele deutsche Städte und ich will unbedingt mal nach Paris, in die USA, nach Barcelona und Amsterdam.

6. Sommer oder Winter?

"der kleine November möchte bitte aus dem Mai abgeholt werden." - eigentlich ja Sommer, aber im Moment bin ich mir da auch nicht mehr so ganz sicher, haha♥.

7. Wann hast du das letzte Mal laut gelacht und wann das letzte Mal laut geweint?

Das letzte Mal laut gelacht habe ich gestern und das letzte mal laut geweint letzte Woche.

8. Was ist dein Lieblingsobst?

Eindeutig Himbeeren - yummi!

9. Welche Musik hörst du am liebsten?

Ich liebe dubstep - also das läuft bei mir Tag ein Tag aus und auch Macklemore ist einer meiner Lieblingssänger.

10. Was nervt dich an dir selbst?

Meine Selbstzweifel ...

11. Was hast du immer bei dir?

Mein Handy und mein Asthma Spray, weil ich schon mehrere allergische Schocks hatte und nicht weiß, weswegen - deswegen muss ich immer auf Nummer sicher gehen!

12. Wie lautet dein Lieblingsspruch bzw. -zitat?

"Hürden trotzen, laufen gehen, hinzufallen ist erst versagen, wenn man sich weigert aufzustehen.
- Casper



Ich wünsche euch noch einen wunderschönen, verregneten Tag - bis bald, liebst Johanna♥

PS: Schreibt mir eure Antworten in die Kommentare :) - Ich bin jetzt auch auf bloglovin vertreten (einmal hier entlang)

Ach übrigens, die liebe Miss Poupette gibt es im Moment eine Blogvorstellungsaktion - schaut doch einfach mal vorbei und berwerbt euch vielleicht auch! hier entlang

28. Mai 2013

{Blogvorstellung: Cathy Couture}

Hallo meine Liebsten,
heute gibt es mal eine Blogvorstellung und zwar über den Blog Cathy Couture. DIe liebe Cathy bloggt über ihr alltägliches Leben und süße Ideen, die sie durch Fotos am liebsten nahe bringt. Besonders gefällt mir an ihrem Blog das Design - der Header, die Sidebar - alles passt perfekt! 

Bei euch soweit alles klar? Werft doch mal einen Blick bei ihr vorbei! Sie würde sich freuen :)
Liebst, Johanna♥

Ihr Blog


Ihr Instagram Account



26. Mai 2013

{favorite nailpolishes}


Hallo meine Lieben,

ich hoffe bei euch funktioniert im Moment alles, wie ihr das wollt!
Bei mir einigermaßen und wie ihr wahrscheinlich gemerkt habt, ist bei mir die Zeit knapp und deswegen war es auch in den letzten Tagen etwas still auf meinem Blog - verzeiht es mir! Ich habe regelmäßige rendez - vous' mit meinen Schulbüchern, denn bei mir ist Endspurt angesagt.
Aber nun kommen wir mal zum eigntlichen Thema: Nagellacke. Denn ich habe bemerkt, dass ich darüber noch gar keinen Post veröffentlicht habe. Auf polyvore gibt es eine Riesenauswahl an Nagellackmarken und ... das ist daraus geworden!



favorite nailpolishes 

Ich bin bei der Collage in keinster Weise auf die Marken eingegangen sondern allein auf die Farben, denn ich vermute, wenige in meinem Alter können sich " einfach mal so" Nagellackmarken wie Dior
und Chanel kaufen, genauso sieht es bei mir aus! Ihr seht ich bin wirklich verliebt in Pink-, Korall, - und Nudetöne. Generell sind Pastellfarben auf den Nägeln bei mir sehr beliebt. Am besten hat mir der Diorlack in dem zuckersüßen Rahmen gefallen - die Farbe ist einfach traumhaft schön. 
Mein Herz schlägt in Wirklichkeit für essie, denn von der Marke besitze ich dir Mehrheit meiner Nagellacken. Sammlungsvorstellung erwünscht? 
Ich denke für die Farben werden sich viele Dupes in der Drogerie finden lassen wie zum Beispiel bei Catrice, P2 oder essence!

Einen wundervollen Resttag und bis demnächst, liebst Johanna♥

23. Mai 2013

{sorry, i got lost in your eyes, what were you saying?}

Hallo meine Lieben,

heute konnte ich wirklich lange ausschlafen bis 9.00 Uhr und das freut mich auch wirklich, denn den Schlaf habe ich eindeutig gebracht, aber der Grund dafür ist, dass ich mich jetzt gleich aufmachen muss zu den über alles geliebten Bundesjugendspielen. Urgh! BIn ich froh, wenn diese Zeit vorbei ist, denn bei uns finden sie jedes Jahr an einem Regentag statt - und natürlich hoffen wir alle, dass durch das ungünstige Wetter die Veranstaltung abgesagt wird, doch nein - wir machen das einfach im strömenden Regen - ich freue mich riesig! Hat jemand von euch auch Bundesjugendspiele?
Naja, wie sieht es bei euch aus?
Ich stecke mitten in der Klausurenphase und tja, was soll man sagen, es gibt schöneres... So nun aber mal genug Trübsal geblasen! Ich hoffe, bei euch sie ist im Moment etwas sonniger aus, haha!
Jetzt muss ich auch los, sonst fährt der Bus ohne mich - euch einen schönen Tag!
Liebst, Johanna♥




20. Mai 2013

{Diskussionsrunde - Abercrombie&Fitch}

Hallo meine Lieben,
heute starte ich mal eine 'Diskussionsrunde' und lade euch herzlich dazu ein, diesen Post zu kommentieren und möglicherweise zu diskutieren - über das Thema: Abercrombie&Fitch.

Der nette Chef von dieser Modemarke Michael Jeffries hat nun bekannt gegeben, dass seine Klamotten in Zukunft nicht mehr in Übergrößen produziert werden sollen, da seine marke für Jugendlichkeit und Dynamik steht und nicht von Übergewichtigen oder von Menschen getragen werden sollen, die nicht seinem Idealbild entsprechen.
Ich bin sehr empört über solch eine Aussage nach, denn meiner Meinung nach ist jeder Mensch perfekt so wie er ist und sollte auch tragen dürfen, was er will und und von welcher Marke. Das ist eine ziemliche Diskriminierung und ich finde so etwas sollte in unserer Gesellschaft nicht geduldet werden. Allerdings bin ich auch der Meinung ( ich habe das Gefühl, dass ich dieses Wort nun zum 63429042. Mal benutzte, haha), dass shitstorms im Internet genau der falsche Weg sind, seine Einstellung zu diesem Thema zu äußern, da man genauso wenig Akzeptanz und Menschlichkeit gegenüber diesen Menschen äußert wie sie Übergewichtigen oder Älteren zeigen.

Was ist eure Meinung zu diesem Thema? Findet ihr, dass shitstorms angebracht bzw. der richtige Weg sind? 

Es wurde nun eine Aktion gestartet, die ich wirklich toll finde und beleidigend zu werden, etwas bewirkt. Da die Marke besonders in Amerika bekannt ist und dort häufig getragen wird, wurden alle Menschen dazu aufgefordert, ihre Abercrombie Kleidung auszusortieren (vorausgesetzt sie wollen das) und sie in Bedürftigenheime zu bringen, damit gerade das Ziel von Michael Jeffries nicht durchgesetzt werden kann!

Glücklicherweise habe ich nur einen Teil von Abercrombie in meinem Kleiderschrank hängen und das ist der alte Pulli meiner großen Schwester, den ich zu Hause gerne anziehe! Ich finde die Kleidung besonders für Jugendliche viel zu teuer und ich bin zu geizig dafür so viel Geld für ein Sweatshirt oder eine Hose auszugeben, die mir in einem Jahr vielleicht gar nicht mehr gefällt!



19. Mai 2013

{Latein - Essen - mein Leben}

Hallo meine Hübschen,

ja, vielleicht habt ihr es durch den Titel schon erraten - mein derzeitiges Leben besteht im Moment aus Lernen, Latein, Essen, Schlafen und meine Erkältung auskurieren. Nächste Woche steht eine für mich wichtige Lateinklausur an und die Leute unter euch, die in der Schule ebenfalls Latein haben bzw. hatten, verstehen meine Wehleidigkeit wahrscheinlich sehr gut. Nachher geht es zu meinen Orchesterproben, aber ich habe heute morgen meinen Tag erst einmal mit einem super leckeren Früstück und kaum zu glauben der Sonne begonnen. Ich hoffe ihr hattet alle einen genauso schönen Start in den Tag.

Falls ihr nächste Woche nichts von mir hören solltet, wünsche ich euch jetzt schon mal einen tollen Start in die neue Woche♥

yummy ‖ fruity ♥

Psychologie - Psychiatrie - Neurologie | wie ich es liebe!



17. Mai 2013

{Food Inspiration♥}

Hallo meine Lieben,
ich bin ziemlich erleichtert, denn meine französische Buchpräsentation hat genauso geklappt, wie ich es mir vorgestellt habe! Die nächsten Tage - ja, auch am Wochenende - werde ich mit meinem Schulorchester proben, da uns bald die Aufführung unseres Musicals bevorsteht. Wie ihr sehen könnt, habe ich einen vollen Wochenplan und hoffe, dass ich in der nächsten Woche regelmäßigen Bloggen komme.

Im Moment geht ja dieser Riesen Fitness-Gesundheits-Hype auf allen Blogs, Instagram Accounts und tumblrs um. Viele sind davon schon ziemlich angenervt, aber ich kann mich damit immer mehr anfreunden, da das Ganze meiner Meinung nach Menschen dazu motiviert, etwas für ihren Körper zu tun und der Gesundheitstrend viele positive Auswirkungen für jeden einzelnen von uns hat, der versucht, sich bewusst zu ernähren. Allerdings gibt es bei solchen 'Wellen', die sich mit dem Thema 'Körper', 'Ernährung' und 'Sport' beschäftigen natürlich auch Schattenseiten, wenn Mädchen und Frauen sich verbissen in Diäten hinein steigern, was normalerweise nicht der Sinn der Sache ist! Außerdem wird in letzter Zeit ziemlich viel Schwachsinn in Zeitschriften von - sagen wir mal - selbsternannten 'Ernährungsexperten' erzählt - bitte glaubt nicht alles, was gesagt wird!

Ich hoffe, euch geht es soweit gut ♥

Wie steht ihr zu diesem Trend? Habt ihr damit schon negative Erfahrungen gemacht?

Liebst, Johanna♥

15. Mai 2013

{Zeigt her eure Beine!}

Hallo Ihr Lieben,
was gibt es schöneres im Sommer als samtweiche Beine!
Deswegen habe ich heute einen kleinen Tipp für euch, wie ihr eure Haut super geschmeidig bekommt - mit zwei Dingen, die jeder von euch im Küchenschrank hat!
Liebst, Johanna♥

1. Was braucht ihr?



Das einzige, was ihr benötigt, ist ein Esslöffel Olivenöl und zwei Esslöffel Zucker, die ihr vermischt!
Diese Mischung reicht auf jeden Fall um eure Beine von oben bis unten zu peelen und zu pflegen.
Das Ganze könnt ihr natürlich auch für den Rest eures Körpers anwenden - schaut einfach, mit wie viel Peeling ihr auskommt!
ich empfehle euch das Peeling unter der Dusche aufzutragen, denn da ein Öl mit eingemischt ist, könnte es an einem anderen Ort eine ziemliche Schweinerei hinterlassen!

Was benutze ich für  meine Beine?

1 - Gilette Nassrasierer // 2 -  Balea Rasierschaum mit Aloe Vera // 3 - Avène beruhigende Feuchtigkeitsmilch (sehr zu empfehlen, damit die Haut nach der Rasur nicht mit einem Ausschlag oder Rasierpickelchen reagiert)


13. Mai 2013

{modische Neuigkeiten♥}

Hallo meine Lieben,

ich bin im Moment ziemlich stark erkältet deswegen blieb Schule heute aus - derzeit bin ich beschäftigt mit Gesund werden. ich weiß das ist jetzt vollkommen widersprüchlich im Vergleich zum heutigen Thema des Posts, aber ich bin gerade total in Winterstimmung - jaaa richtig gehört! Nachdem ich mich in meine warme Decke mit einem Tee und schönen Kerzen eingemummelt habe, schaue ich jetzt 'Kevin allein zu Haus'. Ich muss ehrlich gestehen: mein absoluter Lieblingsfilm! Auch wenn ich ihn 5mal hintereinander anschaue, wird mir nicht nicht langweilig, haha!

Nun aber zum eigentlichen Thema meines Geschreibsels heute:
Man findet in letzter Zeit ja wirklich schöne Frühlings- und Sommerfarben in den Geschäften und ich wollte euch heute mal einen Einblick in die Neuigkeiten der typischen Shoppingtourläden geben. Online habe ich zwar nicht alles gefunden, was ich in den Läden so gesehen habe, doch ich finde, dass man auf den unteren Collagen echt tolle Klamotten sehen kann, die ich wirklich alle gerne hätte!
Euch noch einen schönen Tag, liebst Johanna♥






12. Mai 2013

{too InStyle for the world}

Hallo meine Liebsten,
heute gibt es eine Kaufempfehlung von mir, denn ich habe an diesem Wochenende mal die Instyle Beauty gekauft, da ich ehrlich zugeben muss, dass mir nicht jede 'normale' Instyle immer gefällt.
Ich kann mich nicht immer mit den langen Haute-Couture-Modestrecken identifizieren und auch die Designerklamotten für mehrere tausend Euro inspirieren mich selten. Da sie aber trotzdem Themen anspricht, über die ich gerne etwas lese, wandert sie regelmäßig in meine Tasche. Die InStyle Beauty ist meiner Meinung nach die perfekte Kombination zwischen Beauty und Fashion und ich denke, dass sie eindeutig den Platz meines Lieblingsmagazins einnehmen wird zusammen mit der Glamour.
Euch noch einen erholsamen Sonntag, bis bald♥

11. Mai 2013

{#Instakram}

Hallo Ihr Lieben,
ihr bekommt heute mal einen Einblick in meinen 'Instakram' der letzten Wochen - tjaa, was gibt es da schon zu sagen? Auf jeden Fall nicht so viel, wenn mir nicht einfällt haha!
Ich setzte mich gleich an meine französische Buchpräsentation über "Der kleine Prinz". Meiner Meinung nach ist dieses Buch atemberaubend und schwer einzuordnen - ich sehe den lieben Herrn Saint-Exupéry als wahres Genie an, denn dieses Buch ist einfach besonders. Ja ich denke besonders ist das perfekte Wort, um es zu beschreiben. Obwohl es anfangs so oberflächlich und einfach wirkt, behandelt es ein tiefgründiges Problem unserer Gesellschaft - ich hoffe, ich habe euch jetzt so neugierig gemacht, dass ihr mal einen Blick hineinwerft - und dazu noch eine kleine Info an die Lesemuffel unter euch: Das Buch umfasst 65 Seiten. Ich glaube, ich fühle in solchen Sachen ein wenig anders als viele, denn ich habe einen engen Bezug zu Büchern und mir tut es immer schrecklich weh, wenn man Bücher anmalen muss oder wegschmeißen soll - Gebt dem Buch eine Chance! Ihr werdet euch lange mit dem Inhalt beschäftigen
So das wars auch schon von mir, bis demnächst Johanna

PS: Habt ihr den kleinen Prinz auch schon gelesen? Wie fandet ihr die Geschichte?

10. Mai 2013

{be happy darling♥}


Hallo Ihr Lieben,
positiv zu denken und glücklich zu sein ist manchmal schwerer als es sich anhört! Ihr kennt es bestimmt auch: das Wetter ist schlecht, jemand hat eine unfreundliche Bemerkung gemacht, man wird angemotzt und am Ende hat man das Gefühl, schlechte Laune ist ansteckend.
Ich würde mich als durchweg glückliches und positives Mädchen bezeichnen, doch auch bei mir gibt es solche Tage, wo ich zu jedem unfreundlich bin und mein Leben macht was es will.
Viel zu viele Menschen sind meiner Meinung nach unglücklich, desweeegen gibt es heute ein paar Tipps von mir, wie ihr besser in euren Tag starten könnt, unnötigen Stress vermeidet und euch glücklich und zufrieden fühlt.

1: Wenn ihr morgens aufsteht, versucht erst einmal zu lächeln und zu sagen, dass heute ein guter Tag wird und ihr genauso wie ihr seid, perfekt seid!

2: Organisiert euren nächsten Tag am Abend vorher bzw. denkt ihn durch - so vermeidet ihr unnötigen Stress; allerdings solltet ihr dadurch trotzdem spontan bleiben.

3: Verbreitet eure Fröhlichkeit, wenn ihr einen guten Tag habt: Lächelt fremde Leute auf der Straße an, zeigt euren Liebsten, wie gern ihr sie habt und lasst euch nicht aus der Ruhe bringen.

4: Wenn sich ein Problem anbahnt, überdenkt erst einmal die Lage und die möglichen Lösungen, häufig macht man sich total verrückt obwohl alles im Endeffekt gar nicht so schlimm war.

5: Macht das, was ich euch für diesen Tag vorgenommen habt, denn in der Zeit in der man überlegt, ob man es macht, hättet ihr schon anfangen können♥

6: Wenn du dich gerade in Gedanken mit ausdruckslosem Gesicht ertappst ( das passiert mir ziemlich häufig), lächel doch einfach mal! Denn man sagt, das Lächeln ist die tollste Kurve einer Frau.

7: Falls deine Laune am Boden ist, suche dir ein ruhiges Plätzchen für dich allein und lenke dich ab - lese ein Buch oder Blogs, nimm ein schönes Bad, gehe einfach schlafen oder mache Sport.

8: Hänge dir doch einfach ein Schild oder einen Zettel irgendwo hin, wo du oft hinschaust und schreibe darauf, dass du dir vorgenommen hast glücklich zu sein oder dass du jedes Mal, wenn du den Zettel anguckst, lächelst!

9: Gehe am Ende des Tages den Tag nochmal durch und überlege dir, was du heute gut fandest und was nicht, was dich geärgert hat und was dich erfreut hat. Dadurch beginnst du bewusster zu leben und zu erleben und ich bin mir sicher, du möchtest am Ende deines Tages mehr positive als negative Erlebnisse im Kopf haben.

Viel Erfolg! Liebst, Johanna♥





9. Mai 2013

{Blümchen Blümchen♥}

Hallo meine Liebsten,
ich habe die nächsten beiden Tage frei, was mir sehr recht kommt, da ich noch eine Buchpräsentation für die nächste Woche vorbereiten zu habe. Vatertag ist irgendwie auch sehr schnell gekommen; doch ich bin vorbereitet haha! Ansonsten wird der heutige Tag eindeutig entspannt werden, denn ich habe vor mich mal auszuruhen ( ach Gott, ist Schule stressig), ein schönes Bad zu nehmen, aufzuräumen und zu saugen und noch ein bisschen etwas für die nächste Woche vorzubereiten. Was macht ihr an euren freien Tagen? 


Ist dieses Bild nicht wundervoll? Ich könnte es stundenlang anschauen, weil ich es so schön finde! Es strahlt einfach so eine Lebensfreude aus obwohl es 'nur' Blumen sind. Gefällt es euch genauso wie mir?

schöne freie Tage - liebst, Johanna♥

8. Mai 2013

{Spring Time 6 - frühlingshafte Taschen}




Hallo Ihr Lieben,
heute komme ich zum 6. Teil meines Spring - Specials, was sich mit dem Thema frühlingshafte Taschen beschäftigt. Gibt es bei euch Frühlings Must - Haves bezüglich Taschen?
Ich bin im Moment ein Riesenfan von schönen Rucksäcken und Satchelbags (siehe unten).
Besonders mit Blumenmustern und Pastellfarben sind diese zwei Taschensorten super für den Frühling geeignet! ich habe bis jetzt kein Modell von dieser Taschenart, bin aber auf der Suche! In Läden wie Primark, Bershka, GinaTricot, Zara und asos.com findet ihr eine große Auswahl an Rucksäcken und Satchhelbags. Die Rucksäcke im Primark haben mich am meisten begeistert, aber ich habe keinen Blümchenrucksack gefunden, nachdem ich Ausschau gehalten hatte!
Wie gefällt euch meine Collage? Bis bald - liebst, Johanna♥




7. Mai 2013

{Muttertagsgeschenk - DIY}


Halihallo meine Hübschen,
ich erinnere nur kurz daran, dass am Sonntag Muttertag ist und sich vor solchen Tagen meine Kreativität meistens in der Mülltonne verkriecht. Geht es euch genauso?
Deswegen habe ich heute einen Quick Tip für euch! Es geht ganz einfach und ist kein 0815 - Geschenk!


Was braucht ihr?



1: Schneidemaschine; es kann ggf. auch eine Schere verwendet werden
2: buntes Papier - das Format, die Anzahl und die Farben könnt ihr ganz nach euren Wünschen auswählen
3: Fineliner oder Buntstifte
4: Eine Schleife und einen Locher


Was wird dann gemacht?



1. Schneidet euer Papier in gleichgroße kleine Blätter 

     
2. Locht nun eure Blätter und fedelt das Band ein; Formt es zu einer Schleife
3. Nun überlegt euch eine bestimmte Anzahl an Dingen, die ihr an eurer Mami liebt. Seid kreativ und gestaltet jede einzelne Seite individuell

5. Mai 2013

{Springtime 5 - DIY Notizbuch♥}




    Hallo meine Liebsten,
am Samstag war ich auf der Firmung von meiner Freundin und es war wirklich toll. Sie sah fabelhaft aus und die Sonne hat uns zum Glück auch nicht im Stich gelassen! Wie war euer Wochenende bisher?
Ich lerne gleich noch etwas, da ich morgen eine Physikklausur schreibe - sieht bis jetzt aber alles gut aus. Sonst erwartet mich heute nur noch ein Workout, eine schöne Dusche und mein kuscheliges Bett!
Meine Eltern haben mir heute ein Notizbuch mitgebracht, was sie als Werbegeschenk bei einem Tag der offenen Tür erhalten haben! Ich finde diese stinknormalen Notizbücher immer sehr unpersönlich obwohl sie ja eigentlich so gut wie nur persönliche Ding beinhalten - also habe ich mir gedacht, zeige ich heute mal ein "DO IT YOURSELF"! Viel Spaß und bis bald♥

1. Was benötigt ihr?


2. Was nun?


Schneidet als erstes alle Motive, Sprüche und Bilder, die euch gefallen aus euren Zeitschriften heraus. Wählt ruhig auch verrückte Sachen, denn dadurch wirkt dein späteres Notizbuch gleich viel kreativer.
Wichtig ist, dass du eine Mischung zwischen groß und klein findest, denn manchmal brauchst du Lückenfüller und das ganze sind individueller aus!


Leg dir deine Collage erst einmal zurecht bevor du sie aufklebst, denn sonst kannst du nichts mehr daran ändern! Mische die verschiedensten Motive und Farben, denn es sollte nicht wie frisch gedruckt aussehen!

Gefällt euch mein umgestaltetes Notizbuch?♥

3. Mai 2013

{Lieblinge im April und Mai♥}

Hallo meine Liebsten,
ich will heute meine Lieblinge im April mit euch teilen!  Habt ihr bestimmte Lieblinge?
Ich wechsle meine Lieblinge eigentlich selten bei Produkten für die Haare oder die Haut, aber Sachen wie Nagellack oder Duschgel wechseln regelmäßig!
Viel Spaß und bis bald, liebst Johanna♥!


1. BED HEAD Headrush - Das ist ein Spray, was eure Haare zum glänzen bringt! Ziemlich praktisch, wenn ihr zum Beispiel einen Auftritt habt oder ihr abends weggeht, denn glänzende Haare sehen toll aus! Aber es muss sparsam aufgetragen werden, denn sonst wirken eure Haare schnell fettig!
2. Essie Lovie Dovie - Tolle Farbe für den Frühling und Sommer
3. Balea Bodycream Zuckerschnute - Ah, ich liebe diesen Duft! Die Bodycream hat die Konsistenz einer Bodybutter und riecht göttlich nach Zuckerwatte, Sandkuchen und Zitrone, sehr geeignet für diese Jahreszeit
4. Bübchen Creme&Fun Himbeere - Diese Reisegröße riecht wunderbar nach Himbeeren und begleitet mich immer in meiner Tasche, wie ihr bei meinem what's in my bag Post sehen könnt
5. Yves Rocher Kokosnuss Parfum - Dieses Parfum gibt es in den verschiedensten Duftrichtungen und riecht herrlich nach Kokosnuss - ein sehr erfrischender Duft!
6.  Clarins HydraQuench Cream - Dieser Tester war in meiner letzten Zeitschrift bzw. diese zwei Tester, denn ich habe diese Probe gleich zweimal bekommen und eine davon ist schon aufgebraucht, sehr feuchtigkeitsspendend und gut geeignet für trockene und strapazierte Haut
7. Olaz BB- Cream für hellere Hauttypen - Meine absolute Lieblingscreme ( hat jetzt eine neue verpackung); sie wurde schon einmal nachgekauft und tja sie riecht toll und bleibt mein All-Time-Favorite
8. bebe young care Winter Shower Gel - ist leider nicht mehr erhältlich, duftet aber wunder nach rosa Mädchentraumwelt

2. Mai 2013

{Springtime 4 - Sportmotivation}




Hallo Ihr Liebsten,
mein Tag ist heute wirklich zugepackt, denn ich habe heute lange Schule gehabt und gleich noch Yoga. 
Ich bin sehr erleichtert meine Religionsarbeit jetzt hinter mir zu haben und nur noch ein paar Klausuren schreiben zu müssen. Danach kann ich wieder mehr auf die Dinge außerhalb der Schule konzentrieren, worauf ich mich wirklich freue.
Dann will ich nicht länger quatschen und mich an die Schulsachen setzen, die noch zu erledigen sind. Den Blog will ich natürlich nicht vernachlässigen, deswegen kommt heute ein eher kleiner Post mit einer Collage um euch für heute und für die nächsten Wochen und am besten für den Rest eures Lebens zum Sport zu motivieren! Ich wünsche euch noch einen wundervollen Tag, bis bald! ♥

1. Mai 2013

{Miniausbeute♥}

Hallo Ihr Lieben,
heute ist ja mein freier Tag und deswegen habe ich schon mein Zimmer aufgeräumt und meinen Kleiderschrank ausgemistet - tut sehr gut, das Ganze! Jetzt lerne ich noch ein wenig Religion, da mir morgen eine Klausur bevorsteht. Wie nutzt ihr euren freien Tag?
Ich habe euch gestern ja erzählt, dass ich mit meiner Mama einkaufen war. Dabei habe ich ein wunderschönes Top und meine neue Lieblingshose gefunden! Außerdem kamen noch Klamotten für etwas schickere Anlässe in die Einkaufstüte, die ihr allerdings nicht auf dem unteren Foto sehen könnt. 
Einen schönen freien Tag an euch, liebst Johanna♥


Top - H&M; rosane Hose - Zara