27. September 2013

{I'D RATHER WEAR FLOWERS - UHM, NO A JEANS JACKET // POST 100}

Ich bin häufig zwiegespalten. Ich möchte Blümchenkleider tragen, als süß bezeichnet werden und dabei erröten, ich möchte lässige Kleidung tragen, die Jungs viel eher stehen würde und unnahbar scheinen. Ich möchte aussehen, als könnte ich skaten - vielleicht durch Rucksack und Vans.
Ich möchte akzeptiert werden. Frei und widerstandslos. Von mir.
Brauche ich mich überhaupt entscheiden? Mich festlegen?
Und mir somit eine andere Art, ein anderes Gesicht verbieten?
Die Tür dazu verschließen und den passenden Schlüssel ins Meer werfen, auch wenn er gut an meine Halskette gepasst hätte?
Worüber rede ich hier gerade? Es ist 3 Uhr nachts und ich kann nicht schlafen. Dann schreibe ich immer. Schreibe meine Gedanken nieder, meine Gefühle, alles Unvollendete.
Es sammeln sich viele Texte, umso mehr in meinem Papierkorb.
Worüber rede ich hier gerade?
Über Kleidung. Über Kleidung, die einen Menschen ausmacht, ihn meist erklärt. Aus Kleidung von Menschen kann man lesen. Es ist genauso oberflächlich wie die heutige Gesellschaft.
Worüber rede ich hier gerade? Über Kleidung? Wohl kaum, eher über die Frage, wer ich bin, wer ich sein will. Und nach diesen schwarzen Buchstaben auf weißem Papier bin ich genauso ratlos wie vorher.

Ringe - I am
PS: CASPER OH MEIN GOTT ICH STERBE - bei anderen ist es Justin Bieber, bei mir ist es Casper. Sein neues Album ist seit heute draußen und es läuft bei mir rauf und runter und rauf und runter - es ist so perfekt geworden ! Eigentlich sollte das gar nicht mein 'PS: Thema' werden, die eigentlich Frage war: Gibt es Postwünsche? Wenn ja, ab damit in die Kommentare♥ Das ist übrigens mein hundertster Post - wuhu! 

Bis bald meine Lieben, habt einen schönen Tag !

21. September 2013

{LITTLE AUTUMN HAUL // PART 4}

Hallo meine Hübschen,
ich hoffe bei euch ist soweit alles gut und ihr genießt euer Wochenende in vollen Zügen - endlich mal wieder ausschlafen !
Ansonsten schreibe ich nächste Woche meine ersten Arbeiten und kaum zu glauben, es wir stressig. Tja, mein derzeitiges Schulleben ist zum Kopfschütteln. 
Ich war gestern mit meiner Mama ein wenig einkaufen und bei H&M habe ich endlich etwas gefunden, was mich den ganzen Winter über warm halten wird ! 
Bademanteljacke - 19,95€ // Hausschuhe - 14,95€
Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie kuschelig diese Sachen sind. Es ist so flauschig, ich werde verrückt.
Besonders zu dieser Jahreszeit könnte ich diese beiden neu gewonnenen Lieblinge 24 Stunden am Tag tragen - habt ihr auch solche Klamotten, in denen ihr lebt? 
So das wars auch schon - kurz und knackig. Ich werde mich jetzt in meine Klamotten einkuscheln und mich meine geliebten Hausaufgaben widmen - meine Lieblingsbeschäftigung.

16. September 2013

{WHOEVER IS READING THIS - YOU'RE WORTH IT♥}

An alle da draußen, die gerade mal ein wenig Hoffnung, ein wenig Motivation, ein wenig Trost oder doch nur ein kleines aufmunterndes Lachen auf den Lippen brauchen♥
Haltet durch ! Fangt Dinge nicht an mit dem Gedanken daran, sie zu beenden ! Ihr seid stärker als ihr denkt - viel stärker !  Das Leben ist nicht immer einfach, ganz und gar nicht ! Aber es hört sich besser an, wenn man alt und grau ist zu sagen, ich habe es gepackt, ich habe durchgehalten auch, wenn es mich Tränen und Kraft gekostet hat, als zu sagen, ich habe aufgehört und wenn ich  heute nochmal die Chance hätte, würde ich es machen !
An die, die wegen ihres Studiums und ihrer Schule gerade verzweifeln, an die, die nicht wissen, wer sie sind und was sie im Leben erreichen wollen, an die, die verzweifelt ihren Traumprinzen suchen, an die, die zu viel grübeln und dabei vergessen zu lächeln. An die, die ich auch mit WIR benennen könnte. 
Wir sind gut so wie wir sind ! Wir lassen uns von keinem etwas anderes einreden ! Wir sind wundervoll, jeder auf seine eigene Art ! Wir bleiben stark, denn wir wissen, dass es sich lohnt zu kämpfen - für alles im Leben, was uns weiter bringt ! ♥


I believe in PINK.
I believe laughing is the best calorie burner.
I believe in kissing. kissing a lot.
I believe in being strong when everything seems to be going wrong.
I believe that HAPPY girls are the prettiest girls.
I believe that tomorrow is another day  and I believe in miracles 
- Audrey Hepburn

15. September 2013

{AUTUMN STREET STYLE // PART 3}

Hallöli meine wundervollen Leser !
Ich weiß nicht, wo mir der Kopf steht - gähnende Leere auf dem Blog - furchtbar.
Ja, das ist mein aktueller Gefühlszustand, meine Zeit ist im Moment so knapp und der Blog bekommt das leider zu spüren - wie auch immer,  mir geht es soweit gut. Ich war gestern beim Tag der offenen Tür des Bundeskriminalamtes und fand es sehr interessant. Trotz des schlechten Wetters waren unglaublich viele Leute da.

Nuuun aber zum Thema meines heutigen Geschreibsels: dies hier ist der dritte Teil meiner Herbstreihe und dreht sich genauso wie der erste um das Thema 'Mode'. ich habe ein wenig auf der Seite lookbok.nu gestörbert, die sehr viele tolle Inspirationen bietet in Sachen Kleidung, Fashion, Mode und Accesoires. Schaut dort unbedingt mal vorbei ! Auf jeden Fall bin ich auf so viele scchöne Herbstlooks gestoßen, dass ich mich dazu entschlossen habe, eine Collage zu kreieren mit meinen Lieblingsoutfits.
Schreibt mir in die Kommentare, welcher euer Favorit ist !
Liebst Johanna

11. September 2013

{A COSY EVENING IN AUTUMN // PART 2}

Hallo mein wundervollen mittlerweile 100 Leser,
erst einmal vielen lieben Dank für diese Leserzahl, für die tollen und hilfreichen Kommentare und meinen Posts und diese Unterstützung!

Die Leute, die meinen Blog schon etwas länger verfolgen, wissen wahrscheinlich, dass ich bis jetzt zu jeder Jahreszeit ein bestimmtes Special gemacht habe - das bedeutet, er werden einige Post hintereinander veröffentlicht, die sich mit der Jahreszeit beschäftigen - Frühling! Sommer!

12 Grad, Regen. Das ist der momentane Herbst in meiner Stadt. Umso mehr liebe ich es, mich zu dieser Jahreszeit abends in mein Bett einzukuscheln mit super vielen Kissen und einer flauschigen Decke, genauso wie mit einem tollen Buch. 
1 KUSCHELSOCKEN: ... sind für mich unersätzlich, denn gerade in den kalten Jahreszeiten gleichen meine Füße einem Kühlschrank. Häufig lege ich mir dann noch ein warmes Hirsekissen unter die Füße und sie sind im Nu mollig warm!

2 SCHAL: Ich trage unglaublich gerne Schals, die ein wenig länger und breiter sind - einer meiner häufigsten Alltagsbegleiter und auch für einen gemütlichen Abend nicht wegdenkbar.

3 BÜCHER & ZEITSCHRIFTEN: Das ganze braucht man eigentlich nicht zu erklären. Fesselnde Bücher und inspirierende Zeitschriften sind ein perfekter Langeweilevertreiber.

4 SNACKS: Ich liebe kleine Fruchtsnacks und als 'gesundes Naschen' sind sie sehr gut geeignet!

5 TEE: Tee ist einer meiner Lieblingsgetränke im Herbst, da ich immer das Gefühl habe, von innen heraus gewärmt zu werden.

6 DECKEN: halten mich warm und sind kuschelig - außerdem sind Decken ein schönes Wohnaccessoires, was einen Raum gemütlicher wirken lässt!

7 LOTIONEN UND MASKEN: Bei einem gemütlichen Abend wird auch meine Haut gerne verwöhnt - entweder durch eine gut duftende Bodylotion (auf dem Bild: Bath&Bodyworks - Forever Sunshine) oder eine entspannende Gesichtsmaske.

7. September 2013

{AUTUMN MUSTHAVES // PART 1}

Hallo meine Lieben!
Erst einmal: Herzlich Willkommenzu den vielen neuen Besuchern und Lesern, die durch Marens Blogvorstellung zu mir gefunden haben! Ich habe mich wirklich riesig darüber gefreut, von ihr vorgestellt zu werden, denn ihr Blog ist einer meiner liebsten und ich hatte damit gar nicht gerechnet.
Auch nochmal ein Entschuldigung für die letzten Tage Pause, aber die Schule lässt mir keine Zeit durch die vielen Hausaufgaben. 


So, nun aber zum heutign Postthema: Der Herbst nähert sich langsam und wenn ich ehrlich bin, freue ich mich sehr auf diese Jahreszeit. Ich liebe es Jacken und Pullover anzuziehen, durch rote Wälder zu spazieren und mir gemütliche Abend mit einer kuscheligen Decke, einem leckeren Tee und einem guten Buch zu machen!

Ich habe euch heute mal meine persönlichen Musthaves in einer Collage zusammengestellt, die auch den Winter einschließt.
musthaves autuum


1 BOOTS:  Ich habe irgendwie noch nie so richtige Übergangs- bzw. Herbstschuhe besessen, dieses Jahr stehen sie aber ganz weit oben auf meinem Einkaufszettel. Besonders solche Schnürboots gefallen mir gut.
Für den Winter habe ich jedes Jahr Uggs, allerdings scheiden sich hier die Geister. Ich finde die Schuhe nicht wunderschön, jedoch sind sie kuschelig und halten meine Füße warm. Wichtig ist mir, dass ich sie nicht 'verlatschte', denn wenn ich bei anderen Mädchen sehe, wie sie in den Schuhe total nach innen knicken, kriege ich das Grauen!

2 PULLOVERS:  Wahrscheinlich wird jeder von euch kuschelige Pullover im Schrank haben, denn im Winter gibt es nicht besseres als warme Pullis, die man am liebsten jeden Tag tragen würde!
Besonders der Waterfall-Cardigan, den ihr ganz links unten sehen könnt, gefällt mir total gut und sieht gemütlich aus. Als ich letztens mit meiner Freundin bummeln war, habe ich einen ähnlichen in Peek&Cloppenburg gesehen.

3 JACKETS AND COATS: Wohl einer der wichtigsten Sachen für den Herbst/Winter! Ich mag Übergangsjacken unheimlich gerne und habe mir mit meiner Mama in den Ferien eine dunkelgraue gekauft, die ich abgöttisch liebe, haha! 
Bei Winterjacken  habe ich immer so meine Probleme. Ich mag es gar nicht, wenn man wie ein Müllsack darin aussieht, weil sie so dick sind, zum anderen möchte ich aber auch, dass sie mich warm halten. Meine Winterjacke hat eine 'Schnur' um die Taille, sodass man die Jacke dort enger ziehen kann und sie somit körperbetonter ist.

Ich wünsche euch noch einen wundervollen Tag, genießt die letzten Sonnenstrahlen, liebst Johanna

PS: Schreibt mir doch mal eure Herbst Musthaves in die Kommentare !

3. September 2013

{WARUM LESE ICH?}

Ich stehe in einem Buchladen und schaue mich um. Mein Blick gleitet über die Buchtitel und ich würde am liebsten jedem einzelnen Buch, was dort in den Regalen auf seinen neuen Besitzer wartet, die Chance geben, mir seine Geschichte zu erzählen.
Das macht mich manchmal traurig. Die Zeit sollte stehen bleiben während des Lesens. Das ist wohl der Grund, warum ich lese. Die Zeit bleibt einfach stehen für mich. Egal, ob das Ticken meines Weckers weiterhin ertönt. Es gibt nur mich und das Buch - alles andere interessiert nicht, weder wer ich bin noch wie meine neue Frisur sitzt.
Ein Buch erzählt mir seine Geschichte ohne von mir zu verlangen, dass ich meine preisgebe. Einer der Gründe, warum ich Bücher manchmal viel lieber habe als Menschen.
Sie schaffen es mit mir zu reden, ohne auch nur einen Ton zu sagen.
Ich würde sagen, in solchen Momenten merkt man, wer man wirklich ist. Man lässt seinen Gedanken, seiner Fanatasie freien Lauf und das ist es doch schließlich, was einen Menschen ausmacht - seine Gedanken und Gefühle, nicht sein Schulabschluss oder sein Aussehen.
Es ist ein Drang für mich, zu erfahren, was hinter dem Buchtitel steckt, was der Autor sich bei dem Buch gedacht hat und warum er es geschrieben hat.
Ich ohne Bücher, ohne Lesen. Das bin ich nicht, denn mit jedem gelesenen Buch werde ich reicher an Erfahrungen, an Gedanken, an Fragen, an Antworten.
Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar. Denn manchmal sind Bücher meine besten Freunde.♥